Einträge mit dem Tag ‘Urlaub‘

NETZ.Skripte Urlaub bei Architekturlegenden

Publiziert am 18.12.2013 von Tobias Lenartz

Airbnb gilt als Beschleuniger der Genrifizierung. Für betuchtere Semester hat die allerdings nicht nur schlechte Seiten. Statt sich über Couchsurfing bei fremden Menschen einzumieten, kann man sich dort nämlich ab und zu mal ein paar Nächte im Museum gönnen. Für wirklich wenig Geld kann man sich über Airbnb in Bauten von Architekturlegenden einmieten – und endlich mal die unglaubliche Wärme von reinstem Beton erleben. Oder in Frank LLoyd Wrights Präriehaus. Oder im Lower Manhatten Tower. Oder im kleinsten Haus der Welt. Oder in der Angela Merkels Studentenbude. Oder. Oder. Oder. 

Lorna und Darryl aus Cambridge in Großbritannien stehen mit ihrem Gepäck in einer über die Online-Plattform Airbnb gebuchten Privatwohnung in Berlin-Kreuzberg.
 Der Community-Marktplatz Airbnb vermittelt Wohnungen privater Anbieter in 190 Ländern und 16.000 Städten. (dpa) weiter lesen

Kategorien: Allgemein, NETZ.REPORTER, NETZ.SKRIPT, Tobias Lenartz

Tags: , , , , , , , , ,

Das Outdoornetz

Publiziert am 22.09.2010 von netzreporter

Wie Smartphone-Apps das Überleben in der Wildnis sichern.

Unser NETZ.REPORTER der Woche.

Lange war das Internet eine Indoorveranstaltung. Die Nutzer saßen im Warmen vor ihren Monitoren und bewegten sich per Mausklick durch Digitalien.

Aber das Netz hat längst laufen gelernt. Und neben eher urbanen Anwendungen wie Gowalla, Miso oder Foursquare gibt es mittlerweile auch Applikationen für den Abenteuerreisenden.

Navigation entlang des Sternenhimmels, Vogel- und Baumartenbestimmung mittels Bilderkennung oder Fährtenlesen mit Smartphoneunterstützung. Die NetzReporter haben sich im Outdoornetz umgesehen.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Exotisches, Technik

Tags: , ,

Virtuelle Weltreise: Lost in Seoul

Publiziert am 18.08.2010 von netzreporter

Unterwegs auf der High Street.

Der NETZ.REPORTER der Woche von Tobias Lenartz.

Auch der Netztourist hat seine Flaniermeilen. Fotostrecken sind ideale virtuelle Promenaden, um das Browserfenster mit fernen Stadtansichten zu füllen. Das Blog chiamattt von Dayv Mattt eignet sich zum Beispiel ganz hervorragend für einen visuellen Spaziergang auf der High Street von Seoul, vorbei an Schachtelhäusern und Schuluniformen, Mofas und Marktszenen.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Exotisches, Kurzrezension, Minifeuilleton

Tags: , ,

Virtuelle Weltreise: Istanbul selbstgedreht

Publiziert am 09.08.2010 von netzreporter

Ein Kollektivfilm für Netzflaneure

Unser NETZ.REPORTER der Woche von Tobias Lenartz

Eine Weltreise kostet Zeit und Geld. Und weil sowohl die Zeit als  auch das Geld unglücklicherweise dazu neigen, ständig knapp zu sein,  muss die lang erträumte Weltreise allzu oft aufgeschoben werden.

Doch wie kaum ein zweites Medium erlaubt das Internet das Reisen im  virtuellen Raum. Der Netzreporter ist aufgebrochen. Nach New York  und Hanoi, von Kenia nach Hongkong. Er hat sich in brasilianischen  Blogs verirrt und sich auf asiatische Seiten gewagt. Zehn Tage lang  schildert er Impressionen und Kuriositäten aus dem Kosmos des World Wide Web.

Seine erste akustische Postkarte kommt aus Istanbul.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Exotisches, Kurzrezension, Minifeuilleton

Tags: , ,