Einträge mit dem Tag ‘Musik‘

NETZ.Skripte Die demokratische Playlist

Publiziert am 09.12.2013 von Matthias Finger

Das kooperative DJ-System Blicko.com sorgt für Basisdemokratie auf der Tanzfläche.

Mit seinen zahlreichen Partizipationsmöglichkeiten eröffnet das Internet neue Chancen für demokratische Entscheidungsprozesse – auch an ganz profanen Orten.  Zum Beispiel in  Clubs, Bars, Cafes und auf Partys. Möglich macht es der schwedische Dienst Blicko.com: Ein internetgestützes gemeinschaftliches DJ-System.

Nutzer können Titel vorschlagen und über die Reihenfolge bereits eingestellter Musikstücke abstimmen. Das System arbeitet die Playlist dann unter anderem mit Netzmusiklieferanten wie Spotify Stück für Stück ab.

 

Tanzen in der Disco – jetzt auch basisdemokratisch. (Kali187 | Flickr | cc 2.0 by nc)

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Matthias Finger, NETZ.REPORTER

Tags: , , , , , , ,

Online Talk “Digitalisierung & Musikindustrie”

Publiziert am 16.02.2012 von Lydia Meyer

Der Musikstreamingdienst Grooveshark ist in Deutschland seit Kurzem vom Netz, simfy nur noch in stark eingeschränkter Form kostenlos nutzbar und nach dem Vordringen von Spotify auf den österreichischen Markt ist auch der Vorstoß nach Deutschland sehr wahrscheinlich. Wo vor Kurzem noch die besitzlose Musikgesellschaft beschworen wurde, darf die alte Frage nun noch einmal gestellt werden: Wie muss sich das Konsumieren von Musik in Zeiten der Digitalisierung ändern, um für alle eine zufriedenstellende Lösung zu sein?

Ein Graffito in rosa auf einer schwarzen Hauswand: Gesprayt ist stark vereinfacht ein Mensch mit einer Sprechblase, in der steht: Let's get digital! weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Online Talk / NR-XL

Tags: , , , , , , , , ,

‘a record a day…’

Publiziert am 26.10.2011 von Lydia Meyer

Rock Cookie Bottom – hinter diesem  Titel verbirgt sich ein junger US-Amerikaner namens Jonathan Mann, der dem Überangebot an Kulturgütern im Netz auf seine ganz eigene Art und Weise begegnet: Statt mit Stagnation oder Depression auf das riesige Angebot an Musik im Web zu reagieren, tut der Musiker 2.0. vor allem eines: er produziert am laufenden Band. Seit Januar 2009 schreibt er täglich einen neuen Song und verbreitet ihn über seinen Youtube-Kanal. weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Exotisches, Technik

Tags: , , , , , , , , ,

Zwischen Fundgrube und Ramschregal

Publiziert am 31.08.2010 von netzreporter

Der NETZ.REPORTER der Woche von Tobias Lenartz

Elvis, die Beatles, Michael Jackson oder U2 – Generationen sind mit Blockbustern der Rock- und Popmusik aufgewachsen. Aber wie in vielen anderen Bereichen erodieren auch in der Musik die Kraftzentren.

Nicht nur, dass der millionenfache MP-3-Tausch das Geschäftsmodell der Musikindustrie zerlegt hat. Auch das Aufkommen neuer Stars ist nicht mehr durch gigantische Werbebudgets garantiert. Das eigensinnige Netz spült plötzlich auch abseits der Märkte Talente nach oben. Auch wenn sich die kostengünstige Netzpräsenz der ungezählten Talente nicht unmittelbar in Karrieren verwandeln lässt, gibt es doch viele Musiker, die durch das Netz zu einem Spatenruhm gelanget sind.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Allgemein, Minifeuilleton, Technik

Tags: , ,

Unter Freunden

Publiziert am 01.07.2010 von netzreporter

Wie ByteFM seinen Freunden Musik mundgerecht serviert.

Unser NETZ.REPORTER der Woche von Markus Heidmeier.

Musikradios waren vor langer Zeit Prägemaschinen für Jugendliche, junge Erwachsene und alle die sich dafür hielten. DJs lieferten ausgewählte Nummern nach dem Geschmack ihres Stammpublikums. Die identifizieren sich heute noch mit der Musik ihrer Jugend und den zugehörigen Sendungen.

Doch dann folgte eine Phase der Dürre. Formatradios machten sich breit. Und die DJs am Mikrofon wurden zur exotische Erscheinung. Aber das Netz gibt den Exoten wieder eine Plattform. Denn Musikkanäle gehören bei den Webradios zur dominanten Ware. Dabei gibt es nur ein Problem. Üblicherweise dürfen Webradios Musiksendungen nicht als Download oder Podcast anbieten. ByteFM hat einen Ausweg gefunden.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Minifeuilleton, Social Media, Technik

Tags: ,

Soundtrack der Kindheit

Publiziert am 27.05.2010 von netzreporter

Der NETZ.REPORTER der Woche von Tobias Lenartz.

Die Klänge von 8-bit-Songs (Gameboy-Sound) sind möglicherweise nicht jedermanns Sache. Sie verfügen weder über feiste Grooves, noch den Wohlklang des Klaviers. Auch haben sie nicht die barocke Fülle eines aufwändig produzierten Popsongs. Doch die 8bit-Musik scharrt Liebhaber um sich. Der ins Banale naiv-elektronische Sound, der mit der Frühzeit der Computerspiele assoziiert ist, hat eine signifikante Fangemeinde im Netz herausgebildet. Der Netzreporter hat in die Tracks hineingehört und eine Theorie für ihren Erfolg mitgebracht.

Crosspost von dradiowissen.de

Kategorien: Exotisches, Technik

Tags: , ,