Einträge mit dem Tag ‘Michael Seemann‘

Online Talk: CC-Lizenzen und was davon übrig blieb

Publiziert am 16.01.2013 von Nina Molter

Bei Bloggern und kreativen Netz-Usern beliebt, halten urheberrechtskritische Freidenker sie für eine undurchsichtige Übergangslösung. Die Rede ist von den unterschiedlichen Lizenz-Modellen der Creative Commons, mit denen man Inhalte auf Internetseiten unter ein selbst-bestimmtes Verwertungs- und Verwendungsmodell stellen kann. Dabei reicht das Angebot von der einfachen Verbreitung zu nicht kommerziellen Zwecken bis hin zur kompletten inhaltlichen Veränderung in Form von MashUps und Remixen.

Mit Timeline für Schnellhörer

weiter lesen

Kategorien: Online Talk / NR-XL

Tags: , , , ,

Netzkommentar: Facebooks Gesichtserkennung

Publiziert am 11.06.2011 von netzreporter

Wir sollten uns jetzt auf eine Zukunft vorbereiten, die sowieso unvermeidlich ist, meint Michael Seemann, alias mspr0, in seinem Netzkommentar.

Hier der Crosspost des Netzkommentars bei den NETZ.REPORTERN auf DRadio Wissen.

Der Aufschrei war laut und deutlich. Datenschützer wehrten sich in dieser Woche empört gegen Facebooks vollautomatische Gesichtserkennung. Das neue Feature des sozialen Netzwerks sichtet automatisch alle Bilder, die auf Facebook hochgeladen werden. Ein neuer Algorithmus erkennt dabei die Bilder von Facebookfreunden und schlägt diese automatisch dem persönlichen Netzwerk vor. Für den Blogger Michael Seemann, im Netz als mspr0 aktiv, mit den Themenschwerpunkten Kontrollverlust und Postprivacy, ist das neue Facebook-Feature nur einer von vielen Vorboten auf eine Zukunft, die sowieso unvermeidlich ist. Das jedenfalls meint er als Gastautor in unserem Netzkommentar.

Hier das MP3. Das Skript gibt’s unten.

weiter lesen

Kategorien: NETZ.KOMMENTAR, Netzpolitik, Social Media

Tags: , , ,