Die private Organisation Mars One will 2023 die erste Kolonie auf dem Mars einrichten. Mehr als 200.000 Menschen haben sich auf einen Platz beworben. Viele scheinen dabei aber kaum zu bedenken, dass der Flug zum Mars durch den Verkauf von Fernsehrechten finanziert wird. Wer also auf den Mars fliehen will, um endlich mal seine Ruhe zu haben, ist hier an der falschen Adresse.

Auf zum Mars! Der Rote soll sich gefälligst kolonisieren lassen. (Nasa) weiter lesen