Einträge mit dem Tag ‘Gesichtserkennung‘

Kunst gegen Gesichtserkennung. Unser Stück der Woche!

Publiziert am 19.01.2012 von Lydia Meyer

Wie aus einer Kunstaktion in New York Datenschutzaktivismus wurde.
Gesichtserkennung weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Social Media

Tags: , , , ,

Die Macht der Maschinen, Teil 1. Der Online Talk auf DRadio Wissen.

Publiziert am 31.10.2011 von Lydia Meyer

Über die Zukunft der Überwachung im digitalen Zeitalter im Allgemeinen und das europäische Überwachungsprojekt INDECT im Besonderen diskutierten im letzten Online Talk Sylvia Johnigk (FIfF), Nils Johanning (Innotec Data), Linus Neumann (Digitale Gesellschaft e.V) und Andreas Ruch (Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum).

Vor gar nicht langer Zeit sorgte der so genannte Bundestrojaner für mediale Aufregung bei Internetnutzerinnen und -nutzern und kurz zuvor stand Facebooks Timeline im Fokus einer Empörungswelle, die durch Medien und Bevölkerungsköpfe schwappte. Die Furcht vor dem digitalen Überwachungsstaat hat sich manifestiert – zumindest in den Köpfen. Man geht vermeintlich vorsichtig mit privaten Daten um, zeigt sich aufgeklärt. Neben Bundestrojaner und Co. existieren allerdings auch Projekte, die für weitaus weniger mediale Aufregung sorgen: zum Beispiel ein Projekt namens INDECT, das auf fünf Jahre angelegt ist und von der EU mit rund 15 Millionen Euro gefördert wird. Weitere Informationen und eine Timeline zur Sendung gibt’s wie immer unten. In der kommenden Woche debattieren hier übrgens Mirian Meckel, Sascha Lobo und Konrad Lischka über die Macht der Algorithmen.

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Netzpolitik, Online Talk / NR-XL, Technik

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Netzkommentar: Facebooks Gesichtserkennung

Publiziert am 11.06.2011 von netzreporter

Wir sollten uns jetzt auf eine Zukunft vorbereiten, die sowieso unvermeidlich ist, meint Michael Seemann, alias mspr0, in seinem Netzkommentar.

Hier der Crosspost des Netzkommentars bei den NETZ.REPORTERN auf DRadio Wissen.

Der Aufschrei war laut und deutlich. Datenschützer wehrten sich in dieser Woche empört gegen Facebooks vollautomatische Gesichtserkennung. Das neue Feature des sozialen Netzwerks sichtet automatisch alle Bilder, die auf Facebook hochgeladen werden. Ein neuer Algorithmus erkennt dabei die Bilder von Facebookfreunden und schlägt diese automatisch dem persönlichen Netzwerk vor. Für den Blogger Michael Seemann, im Netz als mspr0 aktiv, mit den Themenschwerpunkten Kontrollverlust und Postprivacy, ist das neue Facebook-Feature nur einer von vielen Vorboten auf eine Zukunft, die sowieso unvermeidlich ist. Das jedenfalls meint er als Gastautor in unserem Netzkommentar.

Hier das MP3. Das Skript gibt’s unten.

weiter lesen

Kategorien: NETZ.KOMMENTAR, Netzpolitik, Social Media

Tags: , , ,