Archiv für die Kategorie ‘Christoph Spittler‘

NETZ.Skripte Youtube goes Spieglein Spieglein

Publiziert am 11.12.2013 von Christoph Spittler

Pretty or ugly? Das ist hier die Frage.

Schon länger hat Youtube ein neues Genre: Acht- bis zwölfjährige Mädchen (vor allem aus den USA) fragen in Videos, ob sie schön oder hässlich sind, laden sie bei Youtube hoch und lassen die Community entscheiden, ob sie den gängigen Schönheitsidealen entsprechen oder nicht.

Die Kommentare unter den populären “Am I pretty or ugly”-Videos sind genauso erschreckend wie die Videos selbst und die Abgeklärtheit, mit der die Kids sich ein “objektives Bild” über ihr eigenes Aussehen zu verschaffen scheinen.

Schminken funktioniert natürlich auch ganz ohne Youtube.

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler, NETZ.REPORTER

Tags: , , , , , ,

NETZ.Skripte Der große Bruder lässt spielen

Publiziert am 10.12.2013 von Christoph Spittler

Wie man mit der Android-App Ingress Teil einer neuen Wirklichkeit werden kann – und wer dahinter steckt.
Augmented Reality ist mittlerweile ein alter Hut. Und dennoch scheint die Science-Fiction-Welt hinter der Wirklichkeit immer noch eine unglaubliche Anziehungskraft zu haben. Die zahlreichen Menschen, die gegen Autos laufen, während sie auf die andere Welt in ihrem Smartphone starren, beweisen das.

In dem Spiel “Ingress” streiten die Spieler um eine neue Form von Energie. (Ryan Ozawa | Flickr | CC BY-NC-SA 2.0)

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler, NETZ.REPORTER

Tags: , , , , , ,

NETZ.Skripte Biometrischer Büstenhalter

Publiziert am 05.12.2013 von Christoph Spittler

Ziepen, Zwicken und Ziehen am BH sollen bald ein Ende haben – mithilfe einer App.

Schuhe, Hemden, Mäntel, Taschen – all das lässt man sich schon mal maßschneidern. Einmal im Leben vielleicht. Was man sich aber als Normalmensch meistens nicht maßschneidern lässt, ist Unterwäsche.

Und dabei macht ein schlecht sitzender BH Rückenschmerzen häufig zum ständigen Begleiter. Die ThirdLove-App will das nun ändern. Per iPhone-Kamera kann man dort einen maßgeschneiderten BH ordern. 

Ein schönes BH-Modell – noch besser ist, wenn er maßgeschneidert ist. (queenBlingerie | Flickr | CC BY-NC 2.0)

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler, NETZ.REPORTER

Tags: , , , , , , , ,

NETZ.Skripte Credits sammeln durch Fenster putzen

Publiziert am 08.10.2013 von Christoph Spittler

Das Leben an sich ist ja eher weniger spaßig. Und da es mittlerweile für alles eine App gibt, gibt es jetzt auch eine, die den Spaß zurück in den grauen Alltag bringen soll.

Funifi nennt sich die Anwendung, die das Leben wieder zum Spiel macht. Wenn es schließlich nicht mal mehr von Mutti einen Schulterklopfer fürs Fensterputzen gibt, muss wohl auch das das Smartphone übernehmen. Einmal Bad putzen: 500 Punkte.

Immer schön putzen, dann gibt es auch extra viele Punkte. (Wolfgang Kumm | dpa)

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler

Tags: , , , ,

NETZ.Skripte Die Lebensretterdrohne

Publiziert am 12.09.2013 von Christoph Spittler

Drohnen sind nicht nur Kriegsgerät oder Lieferservice. Sie können auch Leben retten.

 Per App wird der Defikopter gerufen, dann setzt sich die Drohne selbständig in Bewegung. (dpa) weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler

Tags: , ,

NETZ.Skripte Generation Shopping!

Publiziert am 29.07.2013 von Christoph Spittler

Haul-Videos auf youtube

Haul heißt Beutezug und in Haul-Videos führen (meist junge) Frauen ihre Shopping-Ausbeute vor. Bei Youtube gibt es hunderttausende solcher Videos. Stolz werden die Schnäppchen von Ketten wie Primark präsentiert: dass Billigtextilien problematisch sind, thematisieren die Video-Bloggerinnen nicht. Präsentiert sich hier eine Generation von sagenhaft unreflektierten Konsumopfern? Wenn ihr euch einen Eindruck von den Videos verschaffen wollt schaut z.B. bei Youtube unter haul 2013.

Wahre Freude Konsum. (flickr – herr.g – CC BY-SA 2.0)

weiter lesen

Kategorien: Christoph Spittler

Tags: , ,

NETZ.Skripte Verdammt, wo bin ich?

Publiziert am 23.07.2013 von Christoph Spittler

Lustiges Streetview-Raten mit geoguessr.com

Gerade kein Geld für eine Weltreise? Dann spielen sie Geoguessr. Das Online-Browserspiel funktioniert ganz einfach. Man wird in eine Google-Street-View-Ansicht irgendwo auf der Welt katapultiert und muss raten, wo man ist. Botswana oder Burma? Afghanistan oder Aserbaidschan? Die Enden der Welt sehen sich erstaunlich ähnlich.

I’ve been around the world… (flickr – michael pollak – CC BY 2.0)

weiter lesen

Kategorien: Christoph Spittler

Tags: , ,

NETZ.Skripte Youtube-Urlaubsfilme

Publiziert am 15.07.2013 von Christoph Spittler

Youtube ist voll mit Follow-me-around-Filmen: Videotagebüchern, in denen meist sehr junge Frauen die Kamera mit in ihr aufregendes Leben nehmen. Natürlich auch in den Urlaub. Die total wahnsinnig super-interessanten Erlebnisse zwischen Strand, Shopping Center und McDonalds werden tausendfach angeklickt und kommentiert. Warum? Man weiß es nicht.

Der perfekte Urlaub: Eine halbe Hahn. (flickr – bugeaters – CC BY 2.0)

weiter lesen

Kategorien: Christoph Spittler

NETZ.Skripte Bizarre Networks

Publiziert am 25.06.2013 von Christoph Spittler

Facebook, Twitter, Myspace, Instagram – und das war es? Sicher nicht. In den unendlichen Weiten des Netzes gibt es hunderte von sozialen Netzwerken: Von der Datingseite nur für Bauern über Facebook für Häkler bis hin zur Crowdfunding-Plattform für Silikonbrüste findet man die haarsträubensten Communities.

weiter lesen

Kategorien: Christoph Spittler

NETZ.Skripte Alltagstippen

Publiziert am 05.06.2013 von Patrick Stegemann

Was wird eigentlich aus der guten alten Handschrift, wenn überall nur noch getippt und gewischt wird? Wenn sogar Grundschulkinder nur noch Druckbuchstaben lernen? Kein Zweifel: die Handschrift ist tot. Es lebe die Handschrift! Ein Font-Designer setzt jetzt die Schriften von Albert Einstein und Sigmund Freud in Computerschriften um – wir tippen, und es sieht aus wie Freuds Tagebuch. Spielerei? Oder ein weiterer Schritt zum perfekten Avatar? Was bedeutet das, wenn wir uns mit fremden Federkielen schmücken? Was geht da ab im Unbewussten? Sigmund, hilf! Von Christoph Spittler.

Freud: Versteht Hund und Mensch. (flickr – CC BY-NC 2.0 – Página Web Psicologìa)

weiter lesen

Kategorien: Allgemein, Christoph Spittler

Tags: