Markus Heidmeier über Wiedergänger in sozialen Netzwerken

Auch andere Untote treiben auf Facebook ihr Unwesen.

Facebook ist mal wieder das ganz große Thema in der Netz-, Tech- und mittlerweile auch in der Wirtschaftswelt. Nach dem Einstieg eines russischen Investors und der amerikanischen Bank Goldman-Sachs ist der Wert der Social-Media-Plattform auf schlappe 50 Milliarden Dollar geklettert. Dieser handliche Preis für eine Plattform, die keine zehn Jahre alt ist, folgt vor allem angenommener zukünftiger Einnahmen.

Untote auf Facebook

Aber sind diese angenommen zukünftigen Einnahmen wirklich möglich? Zumal an der Integrität des sozialen Netzwerks die Zweifel wachsen. Denn die angenommen Einnahmen sollen ja aus einer Monetarisierung der Userprofile und ihrer Verhaltensweisen stammen. Aber sind wirklich alle User vermarktbar? Die NETZ.REPORTER haben eine erschreckende Entdeckung gemacht. Auf Facebook wimmelt es von Untoten.

Dieser Netzreporter ist Teil unserer Sommerhitparade. Er ist eine Wiederholung vom 01.12.2011.

Jesus. Jetzt auch online – was wohl der Vater dazu sagt? (Pepino1976 | Flickr | cc-by-nc-sa)