Unterwegs mit dem ältesten Reiseführer aller Zeiten.

Island ist bekanntlich die Heimat von Vulkanen und Fjorden, Björk Guðmundsdóttir und Sigur Ros. Überraschenderweise ist die größte Vulkaninsel der Erde wohl auch das kommunikativste Eiland der Welt.

Verweile doch.(flickr – vicmontol – CC BY 2.0)

Vulkaninsel auf Facebook

Denn der Netzreporter hat Island auf Facebook getroffen und sich mit der Insel angefreundet. Gerüchten zufolge handelt es sich bei dem Internetauftritt der Insel um eine ursprünglich vom isländischen Tourist-Board initiierte Social-Media Kampagne, die mittlerweile von engagierten Inselfreunden weitergeführt wird und ausgeweitet wurde.

Ältester Reiseführer der Welt

D er Netzreporter aber glaubt an Island, und hat sich vom ältesten Reiseführer der Erdgeschichte zu Gletscherseen, Vulkanwüsten und Wasserfällen führen lassen.

Skript.

Habe heute Island auf Facebook getroffen: „Ich bin eine Insel und möchte dein Freund sein“. Geht klar. Island ist mir schließlich schon seit Nonni und Manni sympathisch. Da gabs grüne Hügel und zerklüftete Fjorde, Ponys und Schafe und Hütten mit Grasdach. Top Ersteindruck. Später untermauert durch die Videos von Björk und Sigur Ros.

Island hat Tourentipps für mich. Endlich ein Reiseführer mit jahrtausendelanger Erfahrung. Starte auf livefromiceland.is. Die erste Webcam führt mich zum Jökulsárlón. Eisberge treiben auf dem größten Gletschersee der Insel. Blauschimmernd, vulkanaschenschwarz und meterhoch. In der Luft eine Raubmöwe. Am Ufer ein Schwarm Touristen.

Weiter zur Hekla. Tief hängender Himmel über der grünen, endlosen Ebene. Am Horizont ein kahlbrauner Streifen. Der Vulkan, im Mittelalter offizielles Tor zur Hölle, ist im Dunst kaum zu erkennen. Also weiter zum Geysir. Dampfende Tümpel. Drumherum Touristen. Kochendes Wasser schießt turmhoch in den Himmel. Gutes Timing.

Will noch nach Pingvellir. Dort driften die eurasische Kontinentalplatte und die Nordamerikanische auseinander. Jedes Jahr zwei Zentimeter. Trotzdem hat Island bislang gehalten. Unteridische Vulkane kitten die Risse mit Magma.

Island erzählt mir: Aus aller Welt kommen Menschen zu Besuch um dramatisch in die Ferne zu schauen. Bin dabei. Starre auf Gletscher, Wasserfälle, Vulkanwüsten, Mondlandschaften. Fühle mich sehr dramatisch.

 

Links

http://icelandwantstobeyourfriend.tumblr.com/
http://www.flickr.com/photos/icelandwantstobeyourfriend/sets/
https://www.facebook.com/icelandwantstobeyourfriend
http://www.takktakk.com/presents/icelandwantstobeyourfriend/
http://vimeo.com/channels/iceland
http://www.ablogabouticeland.com/
http://www.everysinglewordinicelandic.com/
https://twitter.com/HipsterIceland