In „Harry Potter“ und in „Herr der Ringe“ gibt es ein gemeinsames Motiv: das Böse wurde zwar geschlagen, kehrt bald aber wieder mit neuen Kräften zurück. Für einige Nerds gilt der US-Konzern Microsoft als Inbegriff des Bösen. Von Stefan Mey.

Don’t be evil? Für die Xbox gilt das nicht! (flickr – Marie L – CC BY 2.0)

In den letzten Jahren hatte er an Bedeutung verloren, das will er mit der Xbox One wieder wettmachen. Im Gerät steckt mit Kinect eine Technologie, die eine detaillierte opische und akustische Erfassung des Raums ermöglicht – und damit eine neue Dimension der Überwachung von Menschen. Microsoft sieht in der Xbox One eine große, neue Zukunft für sich. Kritiker von Microsoft rechnen mit dem Schlimmsten.

Skript

Literaturkritiker zerbrechen sich seit jeher darüber den Kopf: was ist eigentlich das Geheimnis dieser verdammt erfolgreichen mythischen Epen, die selbst die verloren geglaubten Computer-Kids wieder zu Bücherfreaks werden lassen? Sie wissen nur eines: „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“ enthalten die ganz großen Weisheiten der Menschheit. Eine davon lautet: das Böse kommt stets zurück.

Und tatsächlich: die Twitter-Walls dieser Welt künden von der Wiedergeburt eines tot geglaubten Schurken. Der gefüchtete Großkonzern Microsoft greift erneut nach der Macht, und zwar mit der perfidesten aller Zauberwaffen: der Xbox One.

Für die Nerds dieser Welt war Microsoft schon immer der Inbegriff des Bösen. Windows kolonisiert seit Jahren unbarmherzig die PCs dieser Erde. Kein Kraut ist dagegen gewachsen.

Kurz sah es so aus, als ob das Böse sich verflüchtigte: Im Internet war Microsoft meist glücklos, und die mobile Entwicklung wurde lange Zeit ganz einfach verschlafen.

Für Kritiker beginnt der Konzern jetzt aber mit dem ganz großen Anschlag auf die Menschheit: Microsoft will in jedes Schlaf-, Wohn- und Kinderzimmer der Welt eindringen.

In der Xbox One steckt eine teuflische Technologie: die Gesten- und Sprachsteuerung Kinect. Die kann erkennen, wer sich im Raum befindet, was man tut, was man sagt und sogar, was man gerade fühlt. Ein Alptraum. Und der hat gerade erst begonnen.

Wahre Fans von Harry Potter & Co. sind nicht überrascht. Sie wussten es natürlich von Anfang an: das Böse kommt immer zurück, und zwar stärker und fieser als jemals zuvor.