Ein gutes Zeichen

Gerade erst ist in Frankreich das Gesetz für die gleichgeschlechtliche Ehe in Kraft getreten, zuvor hatte Minnesota als zwölfter US-Bundesstaat sie eingeführt. Etwas ist in Bewegung gerade – und das auch online. In der Social Media kursiert ein kleines Bildchen, das zum Symbol der Forderung nach gleichem Recht für alle Liebenden geworden ist. Zwei dicke rosa Balken vor rotem quadratischen Hintergrund. Ein Gleichheitszeichen. Von Katrin Gottschalk.

Logo der Human Rights Campain in Rot. Die HRC ist eine der größten lesbisch, schwulen, bisexuellen und transgender Organisationen in den USA. (The Human Rights Campaign | Wikipedia | public domain)

 

Prägnantes Zeichen

Gestartet hat diese Welle die US-amerikanische Human Rights Campaign, als sie am 25. März ihr blaugelbes Logo in ein rosarotes verwandelten und ihre Follower dazu aufriefen, ihr Profilbild bei Twitter, Facebook & Co. zu ändern. Das Ziel: Ein prägnantes Zeichen setzen für die gleichgeschlechtliche Ehe. Über 70.000 Mal wurde allein dieses eine Bildchen in kürzester Zeit schon geteilt – die vielen Abwandlungen, die seitdem in der Social Media kursieren sind dabei noch nicht einmal mitgezählt.