UPDATE vom 10.12.: Anstelle des Livestream hier jetzt der Videomitschnitt des abschließenden Podiums. Weitere Videos auf blog.dradiowissen.de und werkstatt.bpb.de.

In einer Mischung aus Theorie und Praxis sollen heute ab 10 Uhr neuartige Ideen und Konzepte zum Thema ,Digitale Bildung‘ ausgetauscht und diskutiert werden. Gemeinsam mit DRadio Wissen und dem Projekt Werkstatt der Bundeszentrale für politische BIldung haben wir deshalb zum Speedlab2 (Hashtag #speedlab2) ins Kölner Bethaus geladen.

Zu Anfang gibt‘s zwei komplementäre Keynotes – gehalten von Linda Breitlauch und Johannes Ulrich Schneider. Die eine ist ein Praxiskind und Professorin für Game Design an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf, der andere Bibliotheksdirektor der UB Leipzig. Sie erklärt, was Games aus Bildung machen könnten, er philosophiert über die Bedeutung von Wissen im digitalen Zeitalter. Nach den Workshops folgt dann ab 16 Uhr das abschließende Podium. Auch als Livestream.