Wie sich echte Seuchen im Netzmedium abbilden.

Ein junger Japaner trägt aus Angst vor Ansteckungsgefahr einen weißen Mundschutz.

Der menschliche Körper kann bekanntlich lästig werden. Besonders in der Erkältungszeit. Natürlich hält das Netz neben hypochondrischen Foren und Onlineapotheken auch andere Tools zur Linderung bereit: zum Beispiel Analysewerkzeuge zur Lokalisierung von Epidemien. Healthmap und Google Flu Trends belegen seit Jahren, wie effektiv das Netz bei der Erfassung und Lokalisierung von Ansteckungskrankheiten sein kann.

Crosspost von DRadio Wissen. Foto: dpa/picture alliance/EVERETT KENNEDY BROWN.

Autor: Jochen Thermann, Kooperative Berlin