Wie sich Teilzeit-Soziopathen in Onlinespielen wie World of Warcraft oder Minecraft austoben.

Eine Frau hat sich für ein Cosplay als Fantasy-Figur Draenei aus dem Multiplayer-Online-Rollenspiel verkleidet: Sie ist blau angemalt, trägt Hörner und hält einen gehörten Totenschädel mit Flügeln in den Händen und lächelt dabei freundlich.

Forentrolle zählen bekanntlich zu den eher unerfreulichen Netzbewohnern. Aber in den sozialen Systemen des Internets, sind sie nicht die einzigen Störenfriede. In Onlinespielen wie World of Warcraft, die auf kooperatives Verhalten zielen, sind Regelverletzungen an der Tagesordnung. Manche Spieler sind vor allem damit beschäftigt den Spielspaß anderer maximal zu verringern. Diese sogenannten Ganker und Griefer kosten nicht nur Gamer und Community Manager eine Menge Nerven, Zeit und manchmal Geld. Ihr destruktives Verhalten macht sie auch zum Gegenstand psychologischer Analyse.

Crosspost von DRadio Wissen. Foto: rianjmatis/ Flickr/ CC BY-NC-SA 2.0.