Das Netz als Werkstatt.

Unser NETZ.REPORTER der Woche von Tobias Lenartz.

Die Marktwirtschaft hat ein schwieriges Verhältnis zur Reparatur. Der Verbraucher soll schließlich konsumieren und nicht altes, defektes Gerät künstlich am Leben erhalten.

750.000 Tonnen Elektroschott fallen so jährlich allein in Deutschland an. Doch für den Verbraucher kann die Reparatur vor allem dann wirtschaftlich sinnvoll sein, wenn er selbst zum Schraubenzieher greift.

Für die eigenhändige Reparatur hat die Netzwelt Lösungen parat. Die Online-Community Ifixit weist Wege aus der Wegwerfgesellschaft.

Crosspost von dradiowissen.de